• HoA_14
  • HoA_18
  • HoA_15
  • HoA_17
  • HoA_16
  • 2012-2
  • 2011-1

Facts

Die Fete des Jahres steigt wieder!

Es geht in die 30. Runde!

+++ House of Action 2018 +++

Die Mutter aller Feten, seit 30 Jahren!!!

Ort

Schützenhalle Westenfeld

Wann

24. November 2018
20:00 bis 03:00 Uhr

Alter

Einlass ab 16 Jahren (Personalausweis Kontrollen)

Floors

1. 90er, 2000er, Aktuelle Hits, House/Elektro

In diesem Jahr ist Jubiläum! Es wird das Beste aus 90er, 2000er und Aktuellem gespielt.

Wir bleiben aber auch unserer Marke Treu. House/Elektro wird natürlich nicht zu kurz kommen.

2. Retro House/80er Party

Aus gegebenen Anlass machen wir einen Zeitsprung durch die Musik.

In unserem „Retro-House-Bereich“ leben für euch die 80er Jahre wieder auf!!

DJ’s

– Jthan (Ministry of House)
– CaP (House of Action)
– Beatbaer

Für Musik und beste Stimmung sorgen dieses Jahr CaP und Jthan!

Lasst Euch Überraschen was kommen wird!

Versorgung

Bier-Theken, Longdrinkbar
Snacks vor der Halle

Drei Theken und eine umfangreiche Longdrinkbar warten auf euch!!!

Preise

Abendkasse: 9€
Vorverkauf: 7€

Sonstiges

Gaderobe 1€
Bustransfer 3€ (0:30, 2:00, 3:30 Uhr)
Vorverkaufskarten sind bei Aral in Westenfeld und im Metro in Sundern erhältlich

Für den Heimweg haben wir natürlich auch wieder einen Shuttlebus für euch, der die umliegenden Dörfer im Raum Sundern anfahren wird.

Dieser Service wird von uns Angeboten um Euch sicher, schnell und günstig nach Hause zu bringen. Nutzt diese Möglichkeit.

 

WICHTIG !!! Liebe Besucher und Gäste der House-of-Action-Party 2018

Der Veranstalter, die Schützenbruderschaft St. Agatha 1835 e.V. Westenfeld, möchte zusammen mit der Jungschützenabteilung auf folgendes hinweisen: Die Durchführung der obligatorischen Kontrolle Eurer Personalausweise wird auch in diesem Jahr wieder durch zusätzliches Personal ( Ordnungsamt ) verstärkt. Ein Zutritt zur Fete ist nur Personen ab 16 Jahren mit gültigem Personalausweis gestattet. Die Benutzung personenfremder Personalausweise gilt als Straftatbestand und wird strafrechtlich verfolgt.

Wir bitten dies zu beachten und wünschen schon jetzt viel Spaß auf der „Mutter aller Feten“.